Der Ball rollt wieder

MIt jeweils zwei Teams bei den G-Junioren, F-Junioren, E-Junioren und D-Junioren, einer C-Jugend sowie einer A-Jugend geht die SGM Auenwald in die neue Saison. Trainingszeiten, Ansprechpartner usw. sind der jeweiligen Seite der Mannschaft zu entnehmen.

Wir wünschen allen Teams eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

Fussball2 |

Neues Wappen für die SGM Auenwald

Zu Beginn der Saison 2015/2016 kommt mit dem neuen Wappen der SGM Auenwald ein weiterer Mosaikstein zu unserer erfolgreichen Jugendarbeit hinzu. Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs konnten die Kinder der Grundschulen in Auenwald ihre Ideen und Wünsche einbringen. Am Ende entschied eine Jury aus Bürgermeister, Jugendleiter und Jugendtrainer der beteiligten Vereine über den Siegerentwurf.

Fussball2 |

Allgemeine Infos

Willkommen bei der Spielgemeinschaft Auenwald !

Die SGM Auenwald ist die Spielgemeinschaft des TSV Lippoldsweiler und des TSV Oberbrüden. Bei welchem der beiden beteiligten Vereine eine Mitgliedschaft besteht, ist egal. Wichtig ist nur, dass eine Mitgliedschaft überhaupt besteht. Dies hat in erster Linie versicherungstechnische Gründe. Für neue Spieler, die gerne „schnuppern“ möchten, gehen wir von einer Schnupperphase von einem Vierteljahr aus. Danach sollte spätestens eine Anmeldung erfolgen.

E-mail-Adresse bzw. eine Telefonnummer für den Notfall sollten uns vorliegen.

Aktuelle Infos sind der Homepage des TSV Lippoldsweiler zu entnehmen. Wer den Hinweis bzgl. der gesundheitlichen Beeinträchtigungen noch nicht unterschrieben hat, sollte dies bitte zeitnah nachholen und bei einem Trainer abgeben.

 

Was erwarten wir von den Kindern ?

Die Kinder sollen pünktlich zu Trainingsbeginn umgezogen auf dem Platz stehen. Fall sich unsere Trainingszeiten mit anderen Aktivitäten überschneiden, ist das kein Problem. Wir sollten dies nur vorher wissen.

Ansonsten erwarten wir von den Kindern in diesem Alter ehrlich gesagt : Nichts ! Bei uns gilt das Motto : Erlebnis vor Ergebnis ! Der Erfolg in diesem Alter bemisst sich nicht an Toren und Siegen ! Für uns Betreuer bedeutet Erfolg, wenn die Kinder gerne ins Training kommen und Spaß haben.

 

Was erwarten wir von den Eltern ?

Die Kinder werden von uns Betreuern gemeinsam nach dem Training verabschiedet. Falls ein Kind später abgeholt wird, gebt uns einfach Bescheid, damit wir darauf achten können. Schließlich stehen wir in der Verantwortung. Falls irgendwelche Allergien (Bienenstiche !) oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten bekannt sind, teilt uns diese bitte mit. Falls ein Kind im Internet, Zeitung oder Amtsblatt weder namentlich genannt noch fotografisch abgebildet werden darf, teilt uns dies auch bitte mit.

Bei den Kleinsten solltet ihr bzw. eine Bezugsperson (Oma, Opa, Bekannte usw.) während des Trainings noch anwesend sein. An Spieltagen muss immer ein Elternteil dabei sein, da wir hier die Verantwortung über mehrere Stunden nicht übernehmen können.

An diesen Spieltagen werden wir keine Diskussionen mit den Schiedsrichtern oder den Betreuern unserer Gegner führen. Fair play und Respekt steht an oberster Stelle !

 

Was könnt ihr von uns erwarten ?

Den Kindern stehen lizenzierte Jugendtrainer zur Verfügung. Wir wollen den Kindern eine qualifizierte sportliche Grundausbildung bieten. Wir versuchen jedes Kind da „abzuholen“, wo es in seiner Entwicklung gerade steht. Das wir uns nicht immer gelingen, da die Unterschiede in diesem Alter teilweise sehr groß sind. Also seht es uns nach, falls einzelne Kinder auch mal „Leerlaufzeiten“ haben.

Wir wollen nicht das frühest physisch Mögliche mit den Kindern erreichen, sondern langfristig die Kinder an das Zielspiel 11:11 heranführen. Hierzu benötigen wir Geduld.

Durch ständige Fortbildungsmaßnahmen nehmen wir die Herausforderung an, die Kinder auch neben der fußballerischen Ausbildung kindgerecht zu betreuen. So stärken wir deren Selbstbewusstsein durch gemeinsame Erfolge der Mannschaft, vermitteln soziale Kompetenz und ein dem Alter entsprechendes Verhalten auf und neben dem Sportplatz durch einfache Verhaltensregeln. Wir sorgen anhand diverser Veranstaltungen außerhalb des Fußballspiels für einen Zusammenhalt der Kinder untereinander. All dies zu erreichen ist keine leichte Aufgabe. Aber genau dieser Aufgabe wollen wir uns stellen und uns auch daran messen lassen !

 

Was können die Vereine für euch tun ?

Wer für sein Kind noch Schuhe oder sonstiges Trainingsmaterial benötigt, kann sich gerne bei uns melden. Ihr bekommt dann einen Ausweis von uns und erhaltet bis zu 20 % Rabatt bei Intersport Hettich in Backnang. Wir erhalten dort sogar 40% Rabatt bei Mannschaftsbestellungen auf alle JAKO-Produkte.

Wir haben auch immer einen Bestand an Schuhen, die wir von den Eltern bekommen, deren Kinder diese nicht mehr passen.

 

Neuerungen in der Saison 2014/2015

Der Verband möchte in den jüngeren Jahrgängen weg vom Erfolgsgedanken und hin zu mehr Spielzeiten für alle Kinder. Daher wurden die herkömmlichen Spieltage bis hoch zur F-Jugend abgeschafft. So weit so gut ! Leider erfolgte die Umsetzung der neuen Spielform „etwas unglücklich“. Ergebnis ist nun, dass an 5 Spieltagen immer die 5 gleichen Mannschaften gegeneinander spielen. In welcher Form ist unbekannt. Angestrebt waren kleine Mannschaften, z.B. 3:3 gleichzeitig auf 2 Feldern, ohne Torspieler, ohne Schiedsrichter usw. Daneben waren Spielelandschaften für die pausierenden Kinder geplant. Wie dies nun im Einzelnen von den Vereinen umgesetzt wird, wissen wir nicht. Wir haben eine Mannschaft gemeldet.

Die Spieltage sind an folgenden Samstag jeweils ab 09:30 : 05.10. in Sulzbach/Murr, 11.10. in Erbstetten, 18.10. in Kleinaspach und am 08.11. in Backnang.

Den letzten Spieltag am 15.11. haben wir an den SV Kaisersbach abgetreten, der aufgrund eines Fehlers des Verbands zunächst gar nicht berücksichtigt wurde. Hier werden wir dann nicht teilnehmen.

Da wir sehr viele Kinder haben, wollen wir natürlich alle auch mal spielen lassen. Das heisst aber auch, dass nicht alle Kinder immer dabei sein werden.

Wir freuen uns auf ein spannendes Fußballjahr !

Die Trainer Martin, Mike und Frank

 

Fussball2 |