Projekt „Just4Fun Inklusiv“

Die Frauen-Tanzgruppe Just4Fun engagiert sich seit vielen Jahren regelmäßig im Rahmenprogramm beim Stäffeleslauf der Lebenshilfe in Backnang, der alle 2 Jahre stattfindet. Erstmals sollen auch Menschen mit Behinderung beim Auftritt mittanzen. Bei erfolgreichem Training wird dieses fortgesetzt bis zum bunten Abend mit 50-Jahre Jubiläumsfeier der Lebenshilfe im November 2018 für einen zweiten Auftritt. Dafür wird das Training der Tanzgruppe an 10-16 Abenden inklusiv, d.h. zusammen mit den Gasttänzerinnen stattfinden. Höhepunkte sind die gemeinsamen Auftritte im Programm des Stäffeleslaufs am 29.09.2018 und bei der 50-Jahr-Feier am 17.11.2018. Weitere Ziele sind die Vernetzung der Beteiligten, und durch die öffentlichen Auftritte die Aktivierung weiterer Interessenten und Unterstützer der Inklusion.

Die Gasttänzerinnen sind tanzbegeisterte Frauen und Mädchen mit Behinderung aus dem Betreuungsumfeld der Lebenshilfe. Es haben sich 6 Frauen und Mädchen angemeldet, um die bestehende Tanzgruppe zu verstärken. Bereits nach dem ersten Trainingsabend zeigte sich, dass alle Teilnehmer gut miteinander harmonieren. Sowohl den Gasttänzerinnen als auch der Gruppe Just4Fun macht das inklusive Tanzen sehr viel Spaß.

Der WLSB hat das Projekt als förderwürdig anerkannt und wird sich an den entstehenden Fahrtkosten beteiligen.

Freizeitsport1 |

Zurück